In der öffentlichen Diskussion um die Energiewende steht meist der Stromsektor im Fokus. Dies wird jedoch der hohen Bedeutung der Wärmeversorgung nicht gerecht. Mehr als die Hälfte des Energiebedarfs wird in Form von Wärme benötigt. Und auch bei den Energiekosten für Verbraucher spielt die Wärmeversorgung eine größere Rolle als der Stromsektor. Der Anteil Erneuerbarer Energien ist im Wärmebereich noch sehr gering.

Einen besonderen Fokus richten wir daher auf die Wärmeversorgung in Kommunen. Die Verminderung des Wärmebedarfs und die Umstellung der Wärmeversorgung auf erneuerbare Energien gehören zu den größten Herausforderungen der Energiewende. Das bedeutet auch den Aus- und Umbau von Wärmenetzen. Sie können nicht nur die Wärme aus Kraft-Wärme-Kopplung effizient verteilen, sondern auch als Speicher- und Verteilsysteme für regenerative Wärme dienen, die z.B. mittels Solar- oder Geothermie erzeugt wird.

Ein Beispiel für eine zukunftsfähige Option der Wärmeversorgung ist die Nutzung großflächiger Solarenergie. Gegenüber den heute üblichen dezentralen Einzelanlagen bietet die Einspeisung von Solarwärme aus großflächigen Anlagen in Nah- und Fernwärmenetze vielfältige Vorteile. Die Wärmegestehungskosten können gegenüber Einzelanlagen deutlich gesenkt werden und mit großen zentralen Wärmespeichern kann die Solarwärme auch über längere Zeiträume gespeichert werden.

Bei der Erstellung und Realisierung von Energiekonzepten beraten wir in jeder Projektphase - von der Potenzialanalyse bis zur Inbetriebnahme. Dabei beziehen wir technische, wirtschaftliche und rechtliche Aspekte mit ein und lassen auch die kommunikative Seite nicht aus dem Blick geraten. Dies gilt auch für Diskussionen in kommunalpolitschen Gremien. Eine gut strukturierte Bürgerbeteiligung ist dabei essentiell für die Akzeptanz vor Ort und umfasst im besten Fall auch eine finanzielle Beteiligung an der Investition.

Wir bieten umfassende Beratung im Bereich Energiekonzepte:

  • Klimaschutzkonzepte, Klimaschutzteilkonzepte
  • Quartierskonzepte, Energetische Stadtsanierung
  • Kommunale Wärmestrategien
  • Energetische Bauleitplanung
  • Solare Nah- und Fernwärme
  • Kommunikationskonzepte, Bürgerbeteiligung